Nachrichten

Aktuelles aus der Abteilung Bowling

Chaotischer Start in die neue Ligasaison 2021/2022

Am vergangenen Sonntag (16.01.2022) ist die WBU-Liga 2021/2022 mit dem 1. Spieltag gestartet. Trotz steigender Coronafallzahlen, hat sich die WBU dazu entschlossen, die Liga durchzuführen. Aufgrund personeller Ausfälle und Krankheit, musste der PSV Oberhausen schweren Herzens die 2. Mannschaft aus der Landesliga abmelden.

v.l. Fethke, Hörmann, Heinen, Lind
v.l.: Fethke, Hörmann, Heinen, Lind

Der ursprüngliche Plan, einen Aufstieg in die Oberliga anzustreben, ist in dieser Saison vermutlich nicht umsetzbar. Daher lautet das neue Ziel schlicht: Klassenerhalt. Für den PSV gingen Christoph Heinen, Kay-Tobias Lind, Marcel Fethke und Florian Hörmann auf die Bahn.

In Düsseldorf war neben der Verbandsliga noch eine 4er-Damenliga zu Gast. Alle Bahnen waren damit belegt. Schon vor Spielbeginn wurde klar, dass es ein anstrengender und nervenaufreibender Spieltag werden wird. Denn schon während der Einspielzeit gab es technische Probleme mit den Bahnen. Während der Techniker an Bahn 9/10 rumschrauben musste, gab es auch einen Stop auf der Bahn des PSV. Nachdem diesen Bahnen weitere 10 Minuten Einspielzeit gewährt wurden, konnte das 1. Spiel dann mit einer Verzögerung von 30 Minuten beginnen.

Gegen SB Dinslaken 1 waren die Ergebnisse lange recht ausgeglichen. Aber gegen die vielen Strikeketten des Gegners konnte der PSV am Ende nicht mithalten. Die ersten Punkte gingen damit verdient mit 749:827 Pins an Dinslaken. 

Nach dem ersten Durchgang hieß es erneut: warten. Die Begegnung auf dem vordersten Bahnpaar war durch einen längeren Ausfall der Bahn 1 immer noch im 4. Frame. Nach Rücksprache mit der Damenliga wurde dann entschieden, dass die Bahnen der beiden Ligagruppen getauscht werden. Die Damenliga war nur mit 3 Mannschaften angetreten und konnte damit auf 3 Bahnen spielen. Das Spiel von Bahn 1 und 2 konnte dann auf 7 und 8 zu Ende gebracht werden.

Um kurz vor 12 Uhr konnte dann endlich das 2. Spiel gegen den VBF Oberhausen beginnen. Zahlreiche Splits, offene Frames und fehlende Strikeketten gab es auf beiden Seiten. Am Ende hatte der PSV die Nase dann aber doch deutlich vorn. Mit 682:635 Pins konnten die ersten Punkte der Saison gewonnen werden.

Die Pause wurde aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nun vorgezogen. Die eine oder andere Mannschaft strebte auch einen Abbruch des Speiltags an, dem sich aber nicht alle anschlossen. Der BSV 64 Essen entschied dennoch, nach der Pause nach Hause zu fahren. Somit ging der Spieltag nach einer leckeren Erbsensuppe mit 5 Mannschaften weiter.

Da der Gegner nicht mehr da war, wurde das 3. Spiel mit 670:0 Pins gewonnen. 

Das 4. Spiel wurde gegen Vest Recklinghausen 2 ausgetragen. Hier lief es für den PSV endlich wieder besser. Mit einer ordentlichen Leistung von 764 Pins wurde das Spiel mit 108 Pins Vorsprung gewonnen (Recklinghausen: 656 Pins). Während dieses Durchgangs gab es direkt den nächsten längeren Ausfall des letzten Bahnpaares. 

Eigentlich hätte auf diesem Bahnpaar der letzte Durchgang des PSV gegen BC Duisburg 3 stattfinden sollen. Nach Absprache mit allen Mannschaften wurde dieser Durchgang dann auf dem 2. Bahnpaar durchgeführt und damit der Spielschlüssel komplett durcheinander geworfen. SB Dinslaken führte das letzte Spiel auf dem letzten Bahnpaar und nicht auf Bahnpaar 2 durch.

Das Spiel gegen Duisburg war bis zum allerletzten Frame extrem spannend. Beide Teams spielten auf gleichem mittelmäßigen Niveau. Der PSV Oberhausen hatte am Ende mit 4 Holz den Vorteil und gewann mit 717:713 Pins auch das letzte Spiel. 

Damit ging für den PSV Oberhausen der 1. Spieltag mit einer Verzögerung von über einer Stunde endlich zu Ende.

Die Mannschaft belegt nun mit 13 Punkten (8 Spielpunkte + 5 Bonuspunkte) den 2. Tabellenplatz hinter SB Dinslaken 1 und vor VBF Oberhausen. Bester PSV-Spieler war Christoph Heinen mit 931 Pins.

Der nächste Spieltag findet am 30.01.2022 in Münster statt.

Alle Ergebnisse der Verbandsliga Gruppe 2 sind auf der WBU Seite zu finden...

 

Die nächsten Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

PSV Oberhausen e. V.