Abbruch der Stadtmeisterschaft 2020

Hallo liebe Sportkameraden!

Ich hoffe euch allen geht es trotz der aktuellen Umstände gut.

Die Unterbrechung der Stadtmeisterschaft liegt nun schon einige Zeit zurück. Aus dem ursprünglich geplanten 4-wöchigen Lockdown sind wir nach fast 5 Monaten immer noch nicht raus. Ein wenig Hoffnung auf eine Wiederaufnahme des Bowlingsports, machte uns der deutliche Rückgang der Corona-Infektionszahlen und der Beginn der Impfkampagnen. Die aktuelle Trendumkehr bei den Neuinfektionen stimmt uns allerdings leider alles andere als optimistisch, dass es recht bald mit dem Bowlingsport weitergehen kann.

Da eine Planung zur Fortführung der Meisterschaft aktuell unmöglich ist, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, die Oberhausener Stadtmeisterschaft 2020 nunmehr abzubrechen. Die bisher durchgeführten Spiele der Sportbowler werden in Kürze an die WBU gemeldet. Für alle Teilnehmer der Stadtmeisterschaft 2020 gilt: Die bereits gezahlte Meldegebühr ist auf die nächste (vom PSV Oberhausen ausgerichtete) Stadtmeisterschaft übertragbar.

Der PSV Oberhausen wird allerdings erst dann wieder eine Stadtmeisterschaft durchführen, wenn eine gewohnte Planungssicherheit gegeben ist.

Wir wünschen euch alles Gute! Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Auf das wir uns bald alle auf der Bowlingbahn wiedersehen verbleibe ich

mit sportlichen Grüßen
Florian Hörmann
Abteilungsvorsitzender
PSV Oberhausen e.V. Abteilung Bowling


Drucken   E-Mail