Die Vorrunden sind für die PSV-Teams abgeschlossen. In Moers und Paderborn zeigten beide Doppel herausragende Leistungen. Das Highlight war das erste perfekte Spiel in Paderborn.

Das Doppel Florian Hörmann und Rolf Köster konnte die gute Leistung aus der 1. Vorrunde (1296 und 1264 Pins) noch einmal toppen (1321 und 1241 Pins) und erzielte über alle 24 Spiele einen Schnitt von 213,42 Pins. Im zweiten Durchgang gelang Florian dabei das erste perfekte Spiel beim PSV. Nach einem holprigen Start (147 Pins) verhalfen Ballwechsel und Linienanpassung dann zu 300 Pins.

Das Doppel Christoph Heinen und Christoph Kallenberg (Fortuna OB) konnte die Teamleistung ebenfalls nochmal verbessern. Nach den Serien von 1163 und 1256 Pins in Moers, konnten die beiden in Paderborn mit 1312 und 1192 Pins ihren Schnitt auf insgesamt 205,13 Pins verbessern. Christoph Heinen spielte hier eine bis zum letzten Durchgang konstant hohe Leistung.

Update 11.03.2019:

Die Platzierungen unserer Teams nach der Vorrunde stehen nun fest: Florian Hörmann und Rolf Köster belegen Platz 6, Christoph Heinen und Christoph Kallenberg Platz 15. Am 06.04.2019 findet in Bünde die Zwischenrunde statt.

 Rolf Köster und Florian Hörmann  Christoph Kallenberg und Christoph Heinen

Die Ergebnisse sind auf der WBU-Seite zu finden...